Veranstaltungen


07 Jul 2011

Informationsforum \"Sparen wir uns ein soziales Europa - Kürzungspolitik und ihre Auswirkungen in Tschechien, Polen und Deutschland\"

Der DGB Bezirk Sachsen führt mit seinen tschechischen und polnischen Partnergewerkschaften ČMKOS und NSZZ „Solidarność“ ein Informationsforum zur Kürzungspolitik und ihren Auswirkungen in Tschechien, Polen und Deutschland durch.

In Europa setzen die Regierungen weiter auf Deregulierung, Liberalisierung, Privatisierung und die Kürzung von Leistungen der sozialen Sicherheit. Dagegen regt sich in unseren Nachbarländern Tschechien und Polen zunehmend Widerstand nicht nur bei den Gewerkschaften, sondern auch bei anderen gesellschaftlichen Gruppen.

Gegen die unsozialen Reformen der Regierung in Tschechien, haben am 21.05.2011 in Prag 55.000 Menschen demonstriert und am 16.06.2011 haben insbesondere die Verkehrsgewerkschaften das öffentliche Leben mit einem 24-stündigen Streik lahm gelegt.

In Polen haben am 25.05.2011 landesweit regionale Protestaktionen stattgefunden und für den 30.06.2011, den Vortag der polnischen EU-Ratspräsidentschaft, ist in Warschau eine landesweite Demonstration der Gewerkschaften geplant.

Mit dem Informationsforum am 07.07.2011 möchten die Gewerkschaften im Dreiländereck Deutschland – Tschechien – Polen einen Austausch über die Entwicklungen in den drei Ländern, aktuelle Herausforderungen und Konflikte sowie über die bevorstehende polnische EU-Ratspräsidentschaft einleiten.

Dazu laden wir euch ein

Schlagwörter für diesen Eintrag:  Europa  |  Streik



« zurück zur Übersicht